HTW Germany


HTW Hochtemperatur-
Werkstoffe GmbH

Tel.: +49 (0)8271 81 86 10
Fax: +49 (0)8271 73 72
info@htw-germany.com

Glasindustrie

Glaskohlenstoff SIGRADUR® eignet sich hervorragend als Werkstoff in der Glasherstellung. Glasartiger Kohlenstoff ist an Luft bis 600°C und unter Vakuum oder Inertgas bis über 3000°C beständig. Im Gegensatz zu den meisten keramischen und metallischen Hochtemperaturwerkstoffen nimmt die Zug-, Druck- und Biegefestigkeit von Glaskohlenstoff mit steigender Temperatur bis ca. 2700 K zu. Bei 2700 K hat Glaskohlenstoff etwa die doppelte Festigkeit wie bei Raumtemperatur. Durch die hohe Thermoschockbeständigkeit sind kurze Aufheiz- und Abkühlzeiten möglich. Glaskohlenstoff wird durch geschmolzene Gläser nicht benetzt. Im Gegensatz zu anderen Kohlenstoffwerkstoffen zeigt Glaskohlenstoff keinen Abrieb der zu Verunreinigungen führen würde. Weitere Vorteile sind hohe Oberflächengüte, geringe Wärmeleitfähigkeit und geringe Wärmedehnung.

Top